Gemeinde

Wir sind

Wir versuchen

Was uns verbindet ist

Wir wollen

Was uns trägt ist

Wir besitzen neben der Gustav-Adolf-Kirche noch ein Gemeinde- und Schulhaus, in dem derzeit zum Großteil die Evangelische Volksschule untergebracht ist.

 Evangelische Volksschule

Gustav-Adolf-Kirche

2008 feierten wir das 125jährige Jubiläum dieses Gebäudes Gustav-Adolf-Kirche

Ihre Anliegen werden vertreten von:

Größe der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Wien-Gumpendorf

Die evangelische Pfarrgemeinde A. B. Wien – Gumpendorf ist mit knapp viertausend Gemeindegliedern eine der größten evangelischen Gemeinden in Wien. Das Gemeindegebiet umfasst den 5. und den 6. Bezirk, den 12. Bezirk nördlich der Hohenbergstraße und der Südbahn sowie den 15. Bezirk südlich der Mariahilferstraße.

Konfessionsprofil

Heute leben in Österreich etwa 356.500 evangelische Christinnen und Christen A.B. und 19.500 evangelische Christinnen und Christen H.B.

Kaiser Josef II. war es, der in den Bestimmungen des Toleranzpatentes nicht nur die Duldung der Evangelischen bewirkte und damit ihr jahrzehntelanges Geheimleben beendete, sondern diese Gemeinschaften mit der Zuordnung ihrer wichtigsten Bekenntnisschriften auch charakterisierte.

Evangelische Kirche A.B.
Die größere Kirche A.B. ist in sieben Diözesen untergliedert, an deren Spitze jeweils ein Superintendent oder eine Superintendentin steht. Insgesamt gibt es 211 Gemeinden. Oberster Repräsentant der Evangelischen Kirche A.B. ist der Bischof, der zusammen mit dem Gremium des Oberkirchenrates die hauptamtliche Kirchenleitung bildet.

Evangelische Kirche H.B.
Die Evangelische Kirche H.B. besteht aus neun Pfarrgemeinden. Kirchenleitung ist die Synode H.B., deren Exekutive der Evangelische Oberkirchenrat H.B. (der gewählte Vorsitzende hat den Amtstitel "Landessuperintendent"). Beide evangelischen Kirchen leben mit einer presbyterial-synodalen Kirchenverfassung (d.h. Gemeindeleitung durch Presbyterien, Kirchenleitung durch Synoden; Ausgeglichenheit von Laien und Geistlichen, Wahlen quasi demokratisch!).

Evangelische Kirche A. und H.B.
Beide Kirchen bilden weder eine Bekenntnis- noch eine Verwaltungsunion. Sie arbeiten aber in vielen Bereichen eng zusammen und haben "zur Wahrung ihrer gemeinsamen Belange" (§ 5 (3) Kirchenverfassung) die "Evangelische Kirche A. und H.B." gebildet. Sie setzt sich aus der Kirche A.B. und der Kirche H.B. zusammen. "Parlamentarisches" Organ der Kirche A. und H.B. ist die Generalsynode, Exekutivorgan der Evangelische Oberkirchenrat A. und H.B.

zurück

© Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Wien-Gumpendorf
www.evang.at/gumpendorf